TRAINING IM TATV

PROFESSIONELL TRAINIEREN
Entdecke die Welt des Tennis im TATV

Am 07. April fand der letzte Spieltag unserer Knabenmannschaft statt. Nach starkem Saisionstart mit 3:0, musste am letzten Spieltag eine Niederlage hingenommen.

Nach drei Siegen zu Beginn der Saison, ging der Knabenmannschaft in den letzten beiden Gruppenspielen die Luft aus. Am vorletzten Spieltag, Mitte März, musste bereits gegen die TF Lienzingen eine 2:4 Niederlage hingenommen werden. Nur Jakob Schwenck konnte sein Einzel deutlich, und gemeinsam mit Anton Stöcklein das Doppel, gewinnen. 

Am letzten Spieltag gegen die Jungs vom TC Gerlingen 2 waren unsere - trotz teilweise knapper Machtes - letztendlich chancenlos. Unsere Nummer 1, Jakob, konnte nicht antreten und so mussten Patrick Hödl, Lucas Engelhard, Noah Boustani und Anton Stöcklein ran. Drei Einzel gingen teilweise deutlich verloren. Noah, unser Mannschaftsführer, musste nach hartem Kampf zwei Sätze im Tiebreak abgeben - eine bittere und sehr knappe 6:7 6:7 Niederlage. Auch das Einserdoppel wurde deutlich verloren und das zweite Doppel, mit Noah und Anton, musste in Führung liegend aufgrund der Zeit vorzeitig beendet werden. Endergebnis: 0 zu 5.

Trotz dieser am Schluss deutlichen Niederlage haben sich die Jungs gut geschlagen und mit 3:2 Punkten eine positive Bilanz der Winterhallenrunde erzielt. Danke Jungs und gut gemacht!

Zum Einsatz kamen: Jakob Schwenck, Patrick Hödl, Lucas Engelhard, Noah Boustani, Simon Wawrzyniak, Anton Stöcklein und Tom van Keulen. Bis auf Jakob werden die Jungs auch in der Sommersaison für unsere Knabenmannschaft aufschlagen. 

Ergebnisse und Tabelle auf der WTB-Seite.

Noch zwei Spieltage vor sich hat unsere KidsCup-Mannschaft