TRAINING IM TATV

PROFESSIONELL TRAINIEREN
Entdecke die Welt des Tennis im TATV

Die Sommersaison rückt immer näher und somit auch unsere Jahreshauptversammlung, zu der wir euch herzlich einladen möchten.Wie bereits angekündigt, gibt es neben den Berichten und Wahl der Abteilungsleitung viele wichtige Themen zu diskutieren und Entscheidungen zu fällen, die ALLE Mitglieder betreffen und die Weichen für das Tennisjahr 2019 und die Zukunft unserer Abteilung stellen.

Eure Teilnahme ist deshalb sehr wichtig. Besonders möchten wir nochmals an die jüngeren Mitglieder – vor allem Spieler der aktiven Mannschaften - appellieren zu erscheinen: Ihr seid die Zukunft unserer Abteilung und sollt deshalb auch an dieser aktiv mitwirken und eure Ideen und Meinungen einbringen.


Vor allem die Präsentation des neuen Tennisschulkonzepts rund um unseren künftigen Cheftrainer Marc Brill dürfte bei vielen von euch von großem Interesse sein.
Wir haben in den vergangenen Wochen und Monaten viel Zeit und Arbeit investiert um den Trainingsbetrieb neu zu organisieren und freuen uns euch nun persönlich unsere Lösung zu präsentieren. Für alle, die den ehemaligen TATV-Spieler noch nicht kennen, wird sich Marc natürlich im Zuge der Jahreshauptversammlung auch persönlich vorstellen.
Auch bei den Themen rund um Investitionen und Renovierungen rund um das Vereinsheim seid ihr gefragt

Hier nochmal die vollständige Tagesordnung

1. Begrüßung durch die Abteilungsleitung
2. Berichte der Abteilungsleitung
3. Entgegennahme des Kassenberichts
4. Entgegennahme des Berichts der Kassenprüfer
5. Diskussion der Berichte
6. Antrag auf Entlastung der Abteilungsleitung
7. Ehrungen
8. Anträge der Abteilungsleitung
9. Wahlen
10. Genehmigung des Haushaltplanes 2019
11. Vorstellung neues Trainerkonzept
12. Investitionsplan, Finanzierungskonzept, Organisatorische Voraussetzungen
13. Antrag auf Vorratsbeschluss: Umlage für die anstehenden Investitionen gemäß Finanzierungskonzept
14. Behandlung der fristgerecht eingereichten Anträge der Mitglieder
15. Verschiedenes

Beginn: 19.30 Uhr, Werner Banck-Heim.

Wir freuen uns auf Euer Kommen!