TRAINING IM TATV

PROFESSIONELL TRAINIEREN
Entdecke die Welt des Tennis im TATV

In eigener Sache #1

Das zuständige Gremium des Turnvereins Vaihingen hat beschlossen, dass die Tennisabteilung (TATV Vaihingen) mit Ende des Jahres 2020 aufgelöst wird.

Die Abteilung hat aktuell rund 220 Mitglieder, die mit 20 Mannschaften auf der Anlage am Wolfsberg Tennis spielt - von Jugend-Mannschaften über die aktiven Damen- und Herrenmannschaften bis ins „hohe Alter“ in den Seniorenmannschaften Damen/Herren. Ebenso finden sich zahlreiche Hobby-Spieler im Verein oder Tennisbegeisterte, die nicht in der Mannschaft spielen wollen, aber gerne Trainerstunden nehmen möchten oder sich einfach mit anderen zum Freizeitsport verabreden. Tennis in Vaihingen lebt!

All dies geschieht seit Jahrzenten auf der wunderschönen Tennisanlage am Wolfsberg, auf der aktuell sieben Plätze intensiv bespielt werden. Ein Jugendcamp hat letzte Woche 48 Kinder und Jugendliche auf die Tennisplätze am Wolfsberg und beim TSC gelockt. Entgegen manchen Unkenrufen erfreut sich Tennis in Vaihingen großer Beliebtheit und bietet auch Jugendlichen wieder zunehmend Gelegenheit zu einem sportlichen Ausgleich zu Schule oder Ausbildung.

Der Unterhalt der Plätze und das Betreiben der Anlage am Wolfsberg inkl. Clubhaus wird in langer Tradition durch viel Engagement – sowohl finanzieller Art als auch durch Arbeits- und Bewirtungsdienste - durch die Mitglieder gestemmt.

Ein weiteres Verbleiben im Turnverein war aus den bereits mehrfach geschilderten Gründen nicht möglich (siehe auch Schreiben von Horst Ehrenberg für den TATV Vorstand vom 16.7.2020). Deshalb haben die Mitglieder mit 93% für den Austritt aus dem TV Vaihingen gestimmt. Inzwischen wurde ein neuer Tennisverein am 05.08.2020 gegründet – die Tennis Gemeinschaft Vaihingen / Enz – die sich als Nachfolgeverein des TATV versteht und die lange Tradition des Tennissports in Vaihingen/Enz auf dem Wolfsberg weiterführen will.

Corona-bedingt hat sich die Neu-Gründung verzögert. Im März/April/Mai herrschte ein Versammlungsverbot; die Grundvoraussetzung für eine Vereinsgründung. Diese wurde jetzt Anfang August nachgeholt. Bereits in der ersten Woche gingen über 80 Mitgliederanträge für den neuen Verein ein. Das ist super und die Zahl wird weiter steigen.

Das Ziel der Tennis Gemeinschaft ist es, weiterhin den zahlreichen Tennisspielerinnen und -Spielern die Gelegenheit zu bieten, ihrem Hobby in Vaihingen nachzugehen. Egal in welcher Altersklasse oder Spielstärke. Dafür ist es aktuell unumgänglich, weiterhin auf der Anlage am Wolfsberg spielen zu können, um genügend Tennisplätze für die das Jugendtraining, Mannschaftsspiele und Ranglisten- Turniere zur Verfügung zu haben. Mit aktuell 13 Plätzen auf den Anlagen am Wolfsberg und am Löbertsbrunnen können wir in der Spielgemeinschaft mit dem TSC attraktive Angebote für alle Tennisspieler bieten und auch der Tennisschule Marc Brill ausreichend Kapazitäten bereitstellen. Eine Reduzierung um über 60% durch den Wegfall der Plätze am Wolfsberg hätte zur Folge, dass vielen Mannschaften und insbesondere Jugendspielern die Anzahl der Trainingsstunden drastisch gekürzt werden müsste. Deshalb wird der neue Verein in Kürze Gespräche mit der Stadt und dem Oberbürgermeister führen, um eine Lösung zu finden, die für uns nur so aussehen kann:

Auf der Tennisanlage am Wolfsberg soll auch zukünftig Tennis gespielt werden!

Das ist unser Ziel und wir freuen uns über jede Unterstützung. Mit eurer Mitgliedschaft im neuen Verein stärkt ihr unsere Position und erhöht unsere Chance, die Anlage am Wolfsberg behalten zu dürfen. Bis Ende 2020 werden keine Mitgliedsbeiträge erhoben und ein Austritt ist jederzeit ohne die Angabe von Gründen möglich.

Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid, um weiterhin Tennisgeschichte in Vaihingen am Wolfsberg zu schreiben.

Der Mitgliedsantrag befindet sich hier unter diesem Link:

Aufnahmeformular_Neumitglieder_TGV.pdf 


Rücksendeadresse:

Andreas Pilz, email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder

per Brief an Ulmenweg 27, 71665 Vaihingen

 

© E. Jung 2020